Kaninchen sind nichts für Kinder!

Nach unten

Kaninchen sind nichts für Kinder!

Beitrag  Lisa am Mi Jun 23, 2010 10:41 am

Kaninchen gehören nicht in Kinderhände, aber warum? Wir klären auf.

Eltern, die dem Drängen ihrer Kinder einem Tier nachgeben wollen, wählen häufig ein Kaninchen als "Anfänger" oder "Streicheltier".
Kaninchen sind aber anders als ein Einzelgänger, sie brauchen mind. 1 Partner und dazu die 4 Quadratmeter Platz in Innenhaltung, und in Aussenhaltung 6 Quadratmeter. Das Kaninchen wird ihnen
Dankbar sein, wenn es einen gegengeschlechtigen Partner bekommt. ( Das Männchen muss kastriert sein da es sonst unter seinem Sexuellen "Drang" oder "Trieb" leidet.)
Dieser Platz verfügt nicht jeder, und deshalb wird oft ein Käfig mit Gitteroberteil und Plastikwanne gewählt. Diese kosten meistens 20-30 Euro in einer Zoohandlung. Die Tiere leiden und werden trübsinnig, wenn es den ganzen Tag in seinem 1 Meter Käfig versauern muss, deshalb wird von Stall und Käfighaltung abgeraten. In der Tierhandlung wird Falsch beraten weil die Tiere in diesem Fall nur eine Ware ist, und sie möglichst schnell Geld einbringen sollen.Deshalb wählen sie lieber das Tierheim.
Zudem sind Kaninchen Fluchttiere und sehr schreckaft, kleine Kinder können gar nicht einschätzen wie empfindlich die Nins eigentlich sind. Auch wollen die meisten Kaninchen nicht angefasst werden, hochgenommen werden, oder mit dem Kind spielen.Die meisten Kinder finden ja die Babys immer am süßesten und wollen sie auch möglichst klein bekommen,( leider wird in der Tierhandlung die Babys schon ab 6 wochen zum Verkauf freigegeben obwohl sie mit der 10 oder sogar bis zur 12 Woche bei der Mutter bleiben müssen, um wichtiges Sozialverhalten zu erlernen.) aber trotzdem sollte man Kaninchen nie züchten oder sie "einmal Babys bekommen lassen". Es gibt so viele arme Kaninchen in Tierheimen die auf ein neues Zuhause warten, und die meisten können gar nicht so schnell vermittelt werden, da einfach zuviele Kaninchen gezüchtet werden.
Wenn die Genetik nicht übereinstimmt können die Babys im Geburtskanal stecken bleiben, die Mutter dabei sterben, und häufig kommen Krankeiten und Missbildungen wie z.B Zahnfehlstellungen vor.
Also lassen Sie immer Ihr Kaninchen Kastrieren!


avatar
Lisa
Admin

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 23.06.10
Alter : 22
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen http://happybunnys.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten