Innenhaltung

Nach unten

Innenhaltung

Beitrag  Lisa am Mi Aug 25, 2010 4:26 pm

Nicht jeder hat die möglichkeit ihre Kaninchen in Außenhaltung zu halten, trotzdem kann man Kaninchen ein Tiergerechtes Leben im Haus oder Wohnung ermöglichen.
Kaninchen sind sehr Aktive Lebewesen, und brauchen genügend Platz um sich auspowern zu können.
Pro Kaninchen sollten 2 Qm zur Verfügung stehen, wobei umso mehr umso besser.
Leider meinen sehr viele Zoohandlungen und auch Tierheime das für pro Kaninchen einen Käfig mit Plastikboden und Gitteroberteil ausreichen würde. Das reicht keinesfalls, nichtmal für ein Kaninchen.
Denn sie müssen Männchen machen, rennen und Hakenschlagen und: Sie brauchen einen Partner!
Der Standort des Geheges spielt auch eine wichtige Rolle, Kaninchen sollten nicht direkt neben oder an der Heizung wohnen, außer wenn nur im Winter die Heizung angemacht wird, und die Kaninchen einen anderen Platz in der Wohnung bekommen.
Auch unter einem Fenster tun sie ihrem Tier nichts gutes, es sei denn dort wird es nicht sehr windig und sonnig.
Es ist auch möglich die Kaninchen in der Wohnung frei zu halten, solange nicht ständig das Fernsehgerät läuft und nur draußen geraucht wird.
Dazu müssen sie ihre Wohnung aber Kaninchengerecht machen.
-Kabel sollten "versteckt" werden, am besten mit Kabelschläuche.
-Zimmerpflanzen sollten für die Kaninchen nicht erreichbar sein da die meisten sehr giftig sein könnten.
-Natürlich muss auch die Terasse oder der Balkon gründlich gesichert werden, Kaninchen können mehr als 1 Meter hoch springen und die Balkongitter ermöglichen ihnen die Flucht zur Freiheit da sehr viele Zwischenräume da sein könnten.
-Bei Türen müssen Sie besonders aufpassen, dafür ist es Hilfreich nur zu Lüften wenn die Tiere in einem Raum gesperrt worden sind, da die Türen zuknallen könnten. Da ist das Risiko sonst sehr hoch das die Kaninchen sich in der Tür die Pfoten einklemmen.

Warum kein handelsüblicher Käfig?
1. Der Käfig ist vieeeeel zu klein.
2.Er ist viel zu niedrig.
3.Verletzungsgefahr besteht, das Tier könnte sich den Kopf an der oberen Tür einklemmen, wenn sie nicht richtig geschlossen wird.
4.Kaninchen sind sehr aktive Tiere, brauchen einen Unterschlupf und genügend Spielzeug das würde in keinem Käfig passen, es sei denn das Kaninchen muss den ganzen Tag auf ein Häusschen gammeln. Zudem müssen sie so hoch springen können wie sie es wollen. Das ist in einem Käfig einfach nicht möglich.






avatar
Lisa
Admin

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 23.06.10
Alter : 22
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen http://happybunnys.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten