Warum das Männchen unbedingt Kastriert werden muss

Nach unten

Warum das Männchen unbedingt Kastriert werden muss

Beitrag  Lisa am Mi Aug 25, 2010 5:33 pm

Wenn sie ihren Liebling kastrieren lassen, tun sie ihm nichts schlechtes sondern ganz im Gegenteil, das ist die beste Lösung!
In freier Natur kann ein Männliches Kaninchen seinen sexuellen Trieb nachgehen und ausleben. Sie leiden bloß darunter wenn sie nicht kastriert werden, da sie in Menschlicher Obhut nicht die wirkliche Möglichkeit haben. "Schuld" sind die Fressfeinde, kälte und die Krankheiten die die Kaninchen dazu treiben sich unbedingt fortpflanzen zu wollen da sie sonst einen sehr kurzen Lebenszyklus von ca 4 Jahren haben. Ausserdem überfordert der Nachwuchs allen beteiligten, der Rammler muss wenn das Weibchen geworfen hat, eine lange Zeit von den anderen getrennt leben, obwohl ein Kaninchen doch so gesellig ist!!
Ausserdem, wenn die Genetik nicht übereinstimmt, können die Babys im Geburtskanal stecken bleiben und die Mutter auch dabei sterben. Die meisten Kaninchen bekommen dann Zahnfehlstellungen, und werden dann oft im Tierheimen oder zum schlachten abgegeben weil sie keiner haben möchte.
Das kommt daher, weil viele Halter dann überfordert sind. Sie müssen sich im Klaren sein, das viele Halter die Babys mit der Hand aufziehen müssen. Und das will man keinen zumuten, da die meisten Babykaninchen bei der Handaufzucht gestorben sind..
avatar
Lisa
Admin

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 23.06.10
Alter : 22
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen http://happybunnys.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten